EFT Ausbildung Modul 1


Möchten Sie lernen, mit emotionalen und körperlichen Belastungen besser umzugehen und aktiv etwas für sich selbst zu tun?

Tun Sie Ihrem Geist, Ihrer Seele und Ihrem Körper etwas Gutes und lernen Sie EFT bei Themen jeglicher Art anzuwenden.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mit EFT bei mentalen, emotionalen und körperlichen Beschwerden arbeiten können. D.h., Sie profitieren selbst direkt durch das sanfte klopfen auf bestimmte Meridianpunkte und können sich so neue innere Freiheit, Ruhe, Gelassenheit verschaffen.

Mit EFT werden emotionale Probleme bearbeitet. Da durch das beklopfen und die Stimulation der Meridainpunkte zusätzlich sehr oft eine körperliche Entspannung mit einhergeht, können auch Auswirkungen auf körperliche Symptome sehr häufig beobachtet werden.

Zudem sind körperliche Symptome sehr oft physische Auswirkungen von unbearbeiteten emotionalen Themen. Durch die Bearbeitung der emotionalen Ursachen können sich die physischen Symptome meist leichter und schneller durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte verändern.

Besonders gut ist EFT für den Abbau von Stress und dessen Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele geeignet.

EFT ist ein einfaches und wirkungsvolles Werkzeug, um Ihr Lebensgefühl signifikant zu steigern, mehr Freude, Licht und Ruhe in Ihren Alltag einzuladen, Ihre Lebenssituationen in Beruf, Alltag und Beziehung zu ent-stressen.


Dieses EFT-Ausbildung Modul 1 ist geeignet für:
    • Personen, die EFT bei sich selbst anwenden möchten.
    • als Einstiegsseminar für Coaches und TherapeutInnen.
    • als Einstiegsseminar für Mitglieder von helfenden und heilenden Personengruppen (Ärzte, Krankenschwestern, PhysiotherapeutInnen, PflegerInnen, Hebammen, ...).
    • für StudentInnen und anderen Lernenden mit belastenden Prüfungen.
    • für Personen aus Berufen mit hohen und höchsten Stressanteilen (Führungskräfte, THW, Polizei, Feuerwehr, Alleinerziehende, Ärzte, Notfallpersonal, SoldatInnen mit und ohne Kampfeinsatz, ...).


Das EFT Ausbildung Modul 1 hat folgende Inhalte:

    • Historie und "Verwandte" von EFT
    • Die Arbeitshypothese "Die Ursache aller 'negativen' Emotionen ist eine Störung des körpereigenen Energiesystem".
    • Prinzip der Psychologische Umkehrung (PU) und deren Auflösung
    • Der Einstimmungssatz und der Erinnerungssatz
    • Klopfpunkte
    • Das EFT-Grundrezept
      • Thema bzw Situation benennen
      • Stresswert bestimmen
      • Einstimmungssatz / Erinnerungssatz
      • Klopf-Sequenz
      • die 9 - Gamut - Folge
      • Stresswert erneut bestimmen
    • Kurzformen der EFT-Anwendung
    • Feinabstimmungen ("sei spezifisch", Aspektverschiebungen, der "Superpunkt", Ausdauer und Beharrlichkeit, ...)
    • Sorgfältiger Test der EFT-Arbeit
    • Der Generalisierungeffekt
    • Die Film-Technik
    • Der persönliche Friedensprozess
    • und natürlich an eigenen Themen EFT anwenden und üben, üben, üben ...
    • Zugang zum EFT-Forum zum Austausch
    • Teilnahmebescheinigung

Weitere Infos zur EFT Ausbildung Modul 1:

 Tabellarische bersicht: "EFT Modul 1"
Für wen geeignet?
Für alle, die EFT zur Selbsthilfe oder als Coach/TherapeutIn lernen wollen.
Was haben Sie davon?
Sie lernen, mit EFT bei sich selbst bei verschiedenen Themenbereich  sicher anzuwenden.
Dauer:
Das Seminar dauert zwei Tage von 9 - 18 und 9 - 15 Uhr und findet meist am Wochenende statt.
Wann:
Termine finden Sie im Terminkalender.
Wo:
Die Veranstaltung findet in Kirchheim bei München statt. Eine Wegbeschreibung finden Sie hier: Wegbeschreibung
Kosten:
EUR  249,-- pro Person inkl. Pausensnacks und Unterlagen (da Ausbildung Mehrwertsteuerfrei).
Bemer-
kungen:
Die maximale Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 Personen begrenzt. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.
Jeder Teilnehmer ist für sich selbst und für seine Veränderungen verantwortlich.


Gary Craig hat alle EFT-Anbieter drum gebeten, folgendes Statement zu den Seminaren zu geben:
Die EFT Seminare und EFT Ausbildungen repräsentieren die Sicht des Seminarleiters Ulrich Herold, die nicht notwendigerweise diejenige ist von EFT, Gary Craig oder emofree.com.