Loslassen lernen


Einfach loslassen...

Wenn es denn so einfach wäre.  Vielleicht haben wir es nur vergessen, wie das geht.

Und wie können wir wieder loslassen lernen?

Was hindert uns daran, von etwas oder von jemandem loszulassen?

Oder andersherum gefragt, was haben wir davon, wenn wir nicht loslassen, sondern festhalten an dem, was uns bekannt ist?

Das, was wir kennen, gibt uns Struktur und Sicherheit. Damit kennen wir uns aus. Alles hat seine Ordnung. Wir sind vor Überraschungen gefeit.

Aus dieser Perspektive gesehen, hat die Fähigkeit des loslassens damit zu tun, dass wir über eine Schwelle gehen. Und damit diesen Raum, den wir so gut kennen, zu erweitern oder zu verlassen.

Oft ist es so, dass uns eine gewisse Angst davon abhält, diese Schwelle zu überschreiten. Oder wir haben sogar das Gefühl, dass wir festgehalten werden,  vor einer riesigen Mauer stehen oder unsere eigenen inneren Stimmen uns warnen, drohen oder sogar beschimpfen.

Wenn wir nun lernen könnten oder eine Technik hätten, um diese Angst wirkungsvoll abzubauen, die Mauer zu schrumpfen oder die Stimmen zu entmachten, dann würde uns dieses loslassen sehr viel einfacher fallen.

EFT ist eine solche Technik! Sie macht es uns leicht, diese Schwellen erstens klein zu machen und sie dann letztendlich auch sicher zu überschreiten und uns von dem zu lösen, was uns festhält.

Folgende Fragen dienen uns im Seminar dazu, die positiven Absichten des Verhaltens "nicht loslassen können" ans Tageslicht zu bringen.

  • Was hindert mich daran, los zu lassen?
  • Was habe ich davon, dass ich nicht loslasse?
  • Was wird durch dieses "Festhalten" für mich sicher gestellt?
  • Und wie kann ich das auf eine andere Art und Weise erreichen?

Vor allem die Frage nach dem „ was hindert mich daran,..." führt zu einem Problembereich. Und wenn ich diesen Problembereich benannt habe, dann kann ich auch nach dem inneren Wert dieses Problembereichs fragen.

Und die Antworten auf die beiden letzten Fragen geben eine Richtung vor, in der wir Lösungen finden und etablieren können.

Und dann geht es darum, diesen inneren Wert mit neuem und sinnvollem Leben zu erfüllen.

Weitere Infos zum Seminar "Loslassen lernen":

 Tabellarische bersicht: "Loslassen lernen"
Für wen geeignet?
Für alle, die sich schwer von etwas lösen können und nach neuen Wegen suchen.
Was haben Sie davon?
Die Gewissheit und den Mut, sich zu lösen und frei zu sein. Sie können sich nun wieder Neuem zuwenden und das Gefühl der Leere mit etwas Sinnvollen füllen.
Dauer:
Der Workshop dauert 2 Tage von 9 - 18 und 9 - 15 Uhr und findet meist am Wochenende statt.
Wann:
Termine finden Sie im Terminkalender.
Wo:
Die Veranstaltung findet in Kirchheim bei München statt. Eine Wegbeschreibung finden Sie hier: Wegbeschreibung
Kosten:
EUR 249,-- pro Person inkl. Pausensnacks und Unterlagen und inkl. MwSt.
Bemer-
kungen:
Die maximale Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 Personen begrenzt. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.
Jeder Teilnehmer ist für sich selbst und für seine Veränderungen verantwortlich.

Inhalte des Workshops Loslassen lernen:

  • Spezielle Einführung in EFT zur Bearbeitung für das "Loslassen".
  • Sammlung Ihrer "Festhalten"-Kriterien im Interview.
  • mehrere Live-EFT-Coachings mit Teilnehmern aus der Gruppe. Jeder Gruppenteilnehmer profitiert dabei durch das Prinzip des "Geborgten Nutzens" (Englisch: Borrowing Benefits).
  • Stabilisierung der erarbeiteten Verbesserungen durch Veränderung von einschränkenden Überzeugungen und Denkmustern u.a. mit Hilfe des Sozialen Panoramas.
  • Anleitung für den "Persönlichen Friedensprozess" für die weitere Arbeit zu Hause.
  • Ein Gutschein für einen "EFT-Schluss damit!"-Termin, wo an den Themen weiter gearbeitet werden kann.

Bitte  melden Sie sich frühzeitig zum Seminar an.

Wenn Sie sich für den WorkshopLoslassen lernen mindestens 4 Wochen vor Veranstaltungbeginn anmelden und die Anzahlung überweisen, bekommen Sie einen Frühbucherrabatt von 5%.