EFT hilf bei ...


Unsere Emotionen bringen Fülle und Tiefe in unser Leben. Ohne Emotionen erleben wir unser Dasein als flach und langweilig.

Erst durch den Wechsel von "Auf" und "Ab" bekommt unser Leben Profil und Dimension. Manchmal jedoch halten wir unsere Emotionen - unbewusst - fest. Unsere Trauer, unser Schmerz, unser Stress "läßt uns nicht mehr los". Dies äußert sich in depressiven Stimmungen, in Ängsten oder unser Körper bildet Symptome aus, die uns belasten.

Diese 'negativen' Emotionen bestimmen für eine gewisse Zeit vielleicht sogar einen großen Teil unseres Lebens.

Meistens sind diese 'negativen' Emotionen an Ereignisse gebunden: man denkt an eine belastende Situation, wie z.B.
    • ein schwerer Unfall;
    • das Gefühl bloßgestellt zu werden
    • ein 'bestimmter' Arbeitskollege
    • ...

und schon verkrampft sich in uns etwas. Ein 'ungutes' Gefühl macht sich in uns breit - fast so, als ob ein Stromkreis in uns einen Kurzschluss bekäme.

Mit EFT haben wir ein einfaches und effektives Werkzeug, dass den Kurzschluss behebt, so daß unsere Energie - und damit auch unsere Emotionen - wieder frei fließen kann.

EFT wird erfolgreich bei folgenden Themen angewendet:
    • ungerichtete Ängste, Furcht
      • generalisierte Angststörungen
      • Lebensängste
      • ...

    • gerichtete Ängste aller Art, wie z.B.:
      • Flugangst, Angst vor Tieren, Objekten oder Menschen
      • Angst vor Versagen, Reden vor Gruppen, Angst vor Erfolg
      • Prüfungsangst, Lampenfieber
      • Phobien, Panik
      • ...

    • physische Schmerzen
      • akkute und chronische Beschwerden
      • Kopf- und Rückenschmerzen
      • Migräne, Zahnschmerzen
      • Arthritis, Gelenkrheuma
      • ...

    • allgemeine körperliche Beschwerden (Übelkeit, Schwindel, ...)
    • depressive Verstimmungen
    • Allergien
    • Süchte
      • TV, Spiele, Rauchen
      • Süssigkeiten, Koffein, Alkohol
      • ...

    • Zwänge
    • Steigerung sportlicher Erfolge und Höchstleistungen
      • Golf, Tennis, Dart, Billard, Bogenschießen, Fußball, Handball, ...
    • und vieles mehr ("versuche es bei allem" bzw "try it on everything")

Wir machen darauf aufmerksam, dass einige Themen in die Hände von ausgebildeten Medizinern und/oder (Psycho-) Therapeuten gehören.


EFT kann diese medizinischen und therapeutischen Maßnahmen jedoch sehr gut unterstützen und oft eine spürbare Erleichterung ermöglchen.